4 Smoothie Ideen

Sind wir mal ehrlich, wer liebt sie nicht? Farbenfroh, lecker und dazu noch gesund? Jackpot würde ich sagen. Ich glaube seitdem True Fruits-hype gibt es, fast, keinen Menschen der die farbenfrohen Fruchtbomben nicht liebt. Mir fällt es zwar immer noch schwer, die dickflüssigeren Kreationen zu trinken, aber ich gebe mein Bestes. Ich weiß wirklich nicht warum, aber jedes Mal, wenn ich einen Smoothie mit Fruchtstückchen trinke, muss ich mich nahezu dazu zwingen diese runter zu schlucken. Trotzdem, habe ich mich an 4 verschiedene Smoothie Varianten getraut (3 davon bewusst mit Stückchen) und ich muss sagen, alle 4 schmecken wirklich gut. Auch der Grüne ist, nach einigen Versuchen, echt gut geworden. Worüber ich mich besonders gefreut habe, man kann die Smoothies über Nacht im Kühlschrank aufbewahren, am nächsten Morgen einfach mit einem Löffel ordentlich durchrühren und sie schmecken immer noch super gut.

Bananen Beeren Smoothie

Beeren Smoothie
eine Handvoll gefrorene Beeren
eine halbe Banane
1 EL Chia Samen
200 ml Kokoswasser

Bananen Ananas Chia Samen Smoothie

Tropical Smoothie
eine halbe Banane
eine Handvoll gefrorene Ananasstücke
1 EL Chia Samen
50ml Ananassaft
50 ml Kokoswasser

Avocado Ananas Spinat Smoothie

Power Smoothie
eine halbe Avocado
1EL Chia Samen
eine Handvoll Spinat
eine Handvoll gefrorene Ananasstücke
100ml Kokoswasser

Erdbeer Bananen Smoothie

Frucht Smoothie
eine halbe Banane
5 große Erdbeeren
20 ml Orangensaft
100 ml Wasser

Bei allen Smoothies alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen. Sollten die Smoothies zu dickflüssig sein, einfach noch ein bisschen Wasser oder Saft dazu mischen, bis ihr die gewünschte Konsistenz erreicht.

Falls ihr einen der Smoothies nachmacht, lasst es mich gerne wissen. Ich freue mich immer über eure Bilder und Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.