5 TIPPS FÜR MEHR SELBSTBEWUSSTSEIN

Leider hatte ich weder während meiner Kindheit, noch während meiner Pubertät großes Selbstbewusstsein. Ich kann mich noch erinnern, dass ich mich während des Unterrichts lieber hinter meiner Sitznachbarin versteckt habe um ja nichts gefragt zu werden. Wenn ich dann doch mal was laut sagen musste, wurde ich blitzschnell knallrot und habe meine Unsicherheit mit dummen Antworten und typisch pubertärem Verhalten überspielt. Leider oft ohne Erfolg, die Situation wurden dadurch meistens nur noch schlimmer. Gott sei Dank geht diese echt anstrengende Zeit von selbst wieder vorbei! Was danach kommt ist zwar nicht wirklich einfacher aber es macht zumindest mehr Sinn. Ich weiß nicht, ob es Menschen gibt, die zu hundert Prozent wissen wer oder was sie sind. Ich für meinen Teil arbeite jeden Tag daran und bin noch lange nicht am Ziel. Im Laufe der Jahre habe ich aber Wege gefunden die mir täglich dabei helfen selbstbewusster zu werden. Die ersten Fünf möchte ich heute mit euch teilen.

GEH DEINEN WEG

Verhalte dich als hättest du jede Menge Selbstbewusstsein. Gerade Köperhaltung, Kopf hoch und Brust raus – alles Dinge die einem selbst und den Menschen in eurer Umgebung das Gefühl geben sich in eurer Nähe sicher fühlen zu können. Und glaubt mir, so zu tun als ob, macht schon einen riesen Unterschied.

SPRECHT MIT EURER FAMILIE UND EUREN FREUNEN

Wenn ihr traurig oder unzufrieden mit euch selber seid, fragt eure Freunde und Familie was sie an euch lieben. Eine ehrliche Antwort von euer besten Freundin ist soooo viel wert, glaubt mir. Und scheinbar unlösbare Situationen können, nach einem langen Gespräch mit der Familie, plötzlich so easy zu überwinden sein. Versucht es mal.

SUCHT EUCH FAHSION INSPIRATIONEN

Egal ob es eine Freundin, eure Mutter oder eine Kollegin ist – sich wie eine, scheinbar selbstbewusste Person zu stylen, hilft euch dabei, das Beste aus euch herauszuholen. Ich weiß noch, dass ich mich in der Schule immer so angezogen habe wie die Mädels in den Klassen über mir.

NEHMT KOMPLIMENTE AN

Eigentlich echt lächerlich aber die wenigstens Menschen die ich kenne sind in der Lage ehrliche Komplimente anzunehmen. Dabei ist es doch so einfach. Danke sagen und ein freundliches Lächeln – Jackpot!

ESSEN, TRAINIEREN, PFLEGEN

Ein guter Weg, um sich wohl im eigenen Körper zu fühlen, ist auf sich selbst zu achten. Ausgewogen essen und regelmäßiges trainieren hilft euch dabei, zufriedener mit euch selbst zu sein. Außerdem ist es wichtig, sich mindestens einmal in der Woche, ausschließlich um euch selbst zu kümmern. Lasst euch die Badewanne ein, legt die teure Gesichtsmaske auf und genießt ein gutes Buch.

1 Kommentar

  1. Hella
    16/05/2016 / 23:23

    Jupp, das mit dem knallroten Kopf kenne ich nur zu gut. Ich habe es gehasst. Und auch heute geht es mir manchmal noch so. Mit einem gekonnten Lächeln überspielen 😉
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.