AMERICAN PUMPKIN PIE

WAS IHR BRAUCHT:

für den Teig:

  • 250g Mehl (glatt)
  • 120g kalte Butter
  • 1 Ei
  • Öl für die Form


für die Füllung: 

  • 600g Hokkaido-Kürbis
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 TL Speisestärke
  • 150g Zucker
  • 2 Eier
  • 1TL Ingwer gemahlen
  • 1TL Zimt gemahlen

 

 

 

 


den Ofen auf 200Grad vorheizen.. 

für den Teig:

Das Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen. Danach die in Stücke geschnittene Butter, mit den Fingern, in das Mehl einarbeiten, sodass eine leicht bröselige Masse entsteht. Danach das Ei dazugeben und so lange kneten, bis ihr einen schönen glatten Teig habt. Diesen in Frischhaltefolie verpacken und für eine Stund in den Kühlschrank geben. 

für die Füllung: 

Den Hokkaido-Kürbis halbieren, entkernen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Umso kleiner ihr die Stücke schneidet, desto schneller werden die Stücke gar. Über dem Wasserdampf weichkochen. Schlagobers mit Speisestärke, Zucker, Eiern und Gewürzen vermengen. Zum Schluss das Kürbisfleisch dazu mixen. 

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Am Ende sollte der Teig etwa 5 cm dick sein. Eure Kuchenform mit Öl bestreichen und danach den Teig in die Form geben. Gut andrücken, den überstehenden Rand abschneiden. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und danach die Kübisfüllung einfüllen. Nach etwa 30 – 40, wenn die Masse gestockt und goldbraun ist, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 

American Pumkin Pie
American Pumkin Pie
American Pumkin Pie

2 Kommentare

  1. Eva
    09/10/2016 / 14:34

    Super toller Beitrag und super Video 🙂 🙂 🙂 Bitte mehr davon!!!

  2. Teresi
    12/10/2016 / 19:58

    sooooooooo cool! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.