mein Monat #5

Waldspaziergang an einem Wintertag
Frühstück im Januar

Welcome to the season of love and sharing. Willkommen im Februar, dem Monat der Liebe und des Teilens. Der Januar ist vorbei, es wird wärmer und die Tage werden wieder länger. Mehr Zeit also für die schönen Dinge im Leben. Valentinstag und der Geburtstag meines Freundes erwarten mich im Februar. Während ich hier sitze, und eine große Tasse Kaffee mit Milchschaum trinke, freue ich mich ungemein auf die bevorstehende Zeit.

Saskia und ihre Freundin im Schnee
Eislaufen in Zell am See

Was ich gemacht habe:

Diesmal nicht viel! Pünktlich zum 01.01.2017 wurde ich krank. So richtig krank – zuerst dachte ich noch ich würde es, wie immer, alleine in den Griff bekommen. Ihr müsst wissen ich gehe nie zum Arzt (denke mir immer ich bin nicht krank genug #krankenschwesterproblemchen). Naja long story short, ich war für die ersten 10 Tage an meine Couch gefesselt. Ist aber nichts neues, wenn ich krank bin, dann meistens um den 01.01 eines Jahres. (hier erzähle ich euch die Story vom letzen Jahr). Halbwegs gesund wurde wieder fleißig fotografiert. Meinem Hobby, dem Kochen bin ich auch wieder verfallen. So habe ich im Januar zu ersten Mal selbstgemachte Nussschnecken, Flammkuchen und diese hübsche Tappasplatte zubereitet. Wir waren Eislaufen in Innsbruck und Zell am See. Ich hab mich mit meinen Mädls getroffen (oh wie sehr ich diese Damen vermisse) und zu guter Letzt hab ich noch gearbeitet.

Saskia am Berg

Was ich gesehen habe:

Meine liebsten Blogbeiträge und Youtube Videos:

Was ich im Februar geplant habe:

Wohnzimmer

Am 14. Februar ist Valentinstag, einer meiner liebsten Feiertage. Derzeit plane ich viele kleine Überraschungen, die ich euch am Blog zeigen möchte. Wenn es sich irgendwie planen lässt, würde ich sehr sehr gerne, zumindest für eine Nacht irgendwohin fahren. Am 27. Februar feiern wird den Geburtstag meines Freundes viel los hier wieder 🙂 .

Strudelauflauf
Outdoor Couch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.