PERSONAL: MONTHLY REVIEW

Monatsrückblick März

GESCHAFFT

Wir haben es endlich wieder mal geschafft zu verreisen. Nach einem Kurztrip nach München und zwei Nächten in Italien ist mein Fernweh wieder etwas abgeflacht. Aber die nächste Reise steht schon im Kalender. Ich habe mich endlich mit meiner Instagram Seite auseinander gesetzt und mich von diesem Sozial Media Druck befreit. Am Ende des Tages sind ehrliche Follower doch viel mehr wert als tausende Fake Abonnenten. Ich habe es geschafft wieder häufiger zum Sport zu kommen und die ersten beiden Kilo sind bereits runter.

GEKAUFT

Ich muss mir echt wieder aufschreiben was ich mir so alles kaufe. Irgendwie habe ich im März total den Überblick verloren. Nachdem ich nun aber meine Warenkörbe nochmal durchforstet habe, weiß ich wieder was alles neu dazugekommen ist.

GEGESSEN

Zum Glück essen wir endlich wieder gesünder. Während der Fastenzeit gibt es für mich nur ein Verbot. Wohl das Schlimmste aber zumindest nur Eines. Und ja, ich rede hier von meinem Laster Nummero Uno: CHIPS. Nicht mehr lange. Ansonsten habe ich im März das erste Eis in 2017 gegessen, mega lecker gebruncht und in Italien meine Liebe für Calzone Pizzen entdeckt.

GELIEBT

Geliebt habe ich diesen Monat besonders meine beste Freundin. (Ja, ich liebe diese Lady) Auch hier gehört der Madame mal gedankt. Wir haben eine ganz besondere Freundschaft, in der es nicht nur um die schönen Dinge im Leben geht. Mit niemandem kann ich so lange und intensiv über unschöne, nicht gesellschaftsfähige Dinge reden. Ich bewundere ihren Ehrgeiz und ihre Art mit Krisen umzugehen. Wie gesagt Madame ICH LIEBE DICH.

GEHÖRT

Ich habe diesen Moant gleich fünf neue Lieblingslieder, die ich wirklich rauf und runter gehört habe. Alles Lieder mit großem Ohrwurmpotential!

Ed Sheeran – Castle On The Hill
Little Mix – Touch
3 Shawn Mendes – Treat You Better
Julia Michaels – Issues
Kygo, Selena Gomez – It Ain’t Me

GEPLANT

Einige Private Dinge gehören diesem Monat “aufgeräumt“. Ich hoffe es klappt annähernd so wie wir uns das erhoffen. Ansonsten bekommen wir über ein Wochenende besuch von Freunden, worauf wir uns schon sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.