Spinatpalatschinken mit Hendlbrust und Erdbeeren

Spinatpalatschinken mit Hendlbrust und Erdbeeren
Spinatpalatschinken mit Hendlbrust und Erdbeeren
Spinatpalatschinken mit Hendlbrust und Erdbeeren
Spinatpalatschinken mit Hendlbrust und Erdbeeren

Dinner at home – Spinatpalatschinken mit Hendlbrust und Erdbeeren<3

Diese Schönheit haben wir uns letzte Woche zubereitet – Spinatpalatschinken mit Hendlbrust und Erdbeeren. Patrick und Ich wollten gestern eigentlich in einen kleinen Nachbarort von Innsbruck fahren, um dort den “lokale Spezialitäten“-Automat zu plündern. Diese Dinger sind in Tirol ja irgendwie “a thing“. Gefühlt jeder Ort hat seinen eigenen Automaten, in dem ein Bauer, seine Spezialitäten, verkauft. Da gibt echt alles, hoffentlich haben wir am Dienstag mehr Glück. Falls ja, seht ihr die Bilder davon am Mittwoch. Das Rezept ist übrigens super einfach. 200g Spinat (falls ihr TK verwendet – vorher auftauen), 200ml Milch, 3 Eier, 1/2tl Salz mit 80g Weizenmehl verrühren. Ich habe alles mit dem Pürierstab püriert. Den Teig danach kurz ruhen lassen. Die Palatschinken in Öl ausbacken. Wenn alles fertig ist die Palatschinken mit Crème fraîche bestreichen. Mit den gebratenen Speckscheiben und Hendlstreifen belegen. Erdbeeren und Schnittlauch darüber. Mahlzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.