mein Monat November

Bild von Saskia im Schnee

Ich bin wieder da. Nach einer kurzen Auszeit von dem Blog, und eigentlich auch von Instagram, bin ich jetzt, absolut motiviert, wieder da. Warum ich erneut weg war? Naja, eigentlich gibt es für mich seit nun mehr als 2 Jahren nur ein Thema, das mich davon abhält, wirklich ich selbst zu sein. Nämlich meine Haut. Nachdem diese zu beginn des Jahres beinahe abgeheilt war, hatte ich im Oktober erneut einen Schub. Wie immer ohne (für mich) ersichtlichen Auslöser. Dachte ich zumindest! Jetzt wo ich weiß was los ist, kann ich ganz gezielt dagegen arbeiten. Und ich kann euch echt nicht sagen wie sehr mich das erleichtert. Was war also los, im November. Eigentlich ziemlich viel. Die Wohnung wurde weiter dekoriert. Wir waren über die Wochenenden viel unterwegs und auch sonst sind einige neue Dinge einzogen. Wir haben unsere Thailandroute abgeändert, die ersten Hotels gebucht und in weniger als 25 Tagen geht es auch schon los. Wie ihr lesen könnt wird der Dezember also auch nicht ruhiger. Ich freu mich 🙂

Bild von Saskia vor einem Holzstapel

WAS ICH GEMACHT HABE:

Die ersten Tage habe ich eigentlich nur gearbeitet und an irgendwelchen Schulungen teilgenommen. Meine Firma ist nämlich vor etwa einer Woche umgezogen, in eine andere Stadt. Ihr könnt euch eventuell vorstellen, wie aufwändig es ist, eine komplette Klinik zu verlangern, oder? Nicht? Hahahaha ich hatte auch keine Ahnung, das sage ich euch. Aber jetzt ist alles vorbei und ich liebe meinen neuen Arbeitsplatz. Das Gebäude, in dem ich vorher gearbeitet habe, war für mich immer so belastet. Alt und irgendwie abgelebt. Jetzt ist alles neu, riecht nach Klinik und macht echt Freude. Nachdem die ganze Arbeit geschafft war, machten Patrick und Ich, uns auf in die Steiermark zu meinem Vater. Nach kurzen vier Tagen in Tirol, ging es für uns weiter nach Mittersill, in ein Schloss, um deren Haus kennenzulernen. Der Beitrag dazu kommt diese Woche noch online. Nach meiner Stationsweihnachtsfeier hatte ich dann 4 Nachtdienste in unserem neuen Haus. Währenddessen habe ich die Saftkur von Frank Juice ausprobiert. Falls euch interessiert wie es mir dabei erging kann ich gerne einen Beitrag darüber schreiben.

MEINE LIEBSTEN VIDEOS/LIEDER/BEITRÄGE:

JON OLSON // KATE LA VIE // ED SHEERAN // LOUIS TOMLINSON // HAILEE STEINFELD // KRISTIN JOHNS // IN THE FROW //

Patrick und Saskia
Frühstückstisch

WAS ICH IM NOVEMBER GEKAUFT HABE:

Welness im Schloss Mittersill
Baum mit Schnee

WAS ICH IM DEZEMBER GEPLANT HABE:

Endlich die Wohnung weihnachtlich dekorieren und meinen Geburtstag nachholen. Irgendwie ist der diese Woche nämlich völlig untergegangen. Für Weihnachten vorbereiten und Thailand finalisieren. Viel Tee trinken und leckere Dinge essen. Bei der Familie urlauben und Ski fahren würde ich auch gerne gehen. Puh viel geplant.

mein Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.