MAY GOALS.

Setting my sights on a busy month .

Die letzten Monate war es sehr ruhig am Blog. Einerseits hat mich diese ”Blog-Welt” einfach gelangweilt, andererseits war ich zu sehr mit mir und meinem Leben beschäftigt und damit alles so intim wie möglich zu halten. Wie genau ich diese Gedanken in Zukunft unter einen Hut bringen kann weiß ich noch nicht. Ich denke bloggen war und wird immer eine feine Gratwanderung sein. Vergesst jedoch nie, alles was ich hier teile habe ich mir zu 100 Prozent überlegt. Die Dinge die ihr hier lesen könnt machen einen klitzekleinen Teil meines Lebens aus. Es sind die schönen Dinge die ich hier teile. Dinge an die ich mich erinnern möchte. Mehr nicht. Um euch ein kleines Update zu geben möchte ich heute meine Ziele für den Mai hier aufschreiben.

1. Huch. Hallo Hochzeitsmonat. Wie bitte hast du es so schnell geschafft. Mein Kalender ist voll. Sehr voll. Die nächsten 14 Tage machen Patrick und Ich einen kleinen Roadtrip bis wir am Ende unserer Reise ”Ja” zueinander sagen werden. Firmung, Meer, Freunde, Stadttag – alles dabei. Ich liebe solche Pläne. Genießen, aber nicht zu gestresst ankommen am Ende, das wünsche ich mir.

2. Überdenke dieses BLOG-DING. Ich mach es selbst und es langweilt mich. Extrem. Hello Body, Tee, NAKD – ich habs satt. Jeder macht den gleichen Blödsinn. Ich will das nicht. Ich will nicht mehr das Gefühl haben weniger gut zu sein weil ich keine Anfragen von PR-Firmen bekomme die die breite Masse mit ihren Produkten ansprechen wollen. Nein danke. Was ich genau hier auf Sasmiralda mache weiß ich jedoch auch noch nicht.

3. Während der letzten 6 Monate habe ich einen großen Schritt auf mich selbst zugemacht. Ich weiß jetzt dass ich Duftöle, Kunstblumen, gute Krimis, lecker Rotwein, intensive Gespräche, Neumondwünsche, Gurkenwasser, Moet und Singstar mag. Ganz schön erwachsen oder? Außerdem bin ich in 2 Wochen verheiratet. Was sollte ich mehr wollen.

4. Ich will gutes Wetter am Tag unserer standesamtlichen Trauung. Seit 5 Tagen sehe ich mir täglich den Wetterbericht für Samstag an. Ja ich weiß, das was da momentan steht stimmt sowieso nicht. Aber egal. Ich hatte schon alles. Eine Regenwolke, einen Blitz, ein hellgelber Balken, nur der dunkelgelbe war nicht nicht da. hahahaha. Es bleibt also spannend. Drückt mir die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.