DINGE DIE MICH GLÜCKLICH MACHEN

Im Laufe der Zeit habe ich gelernt wie wichtig es ist sich Zeit nur für sich selbst zu nehmen. Ich hatte sehr früh meine erste Beziehung und dadurch leider nie die Chance zu lernen wie es sich anfühlt alleine zu sein. Durch den Umzug nach Innsbruck hatte ich endlich die Gelegenheit zu sehen, wie es ist nicht immer jemanden in meiner Nähe zu haben der sich mit mir beschäftigt und ich muss sagen ich mag das irgendwie. Ich glaube es ist sehr wichtig zu wissen wie man sich selbst Gesellschaft leistet und was einen glücklich macht. Heute möchte ich euch gerne meine Top 10 der Dinge die mich glücklich machen zeigen.

1. MUSIK

Ich liebe Musik, am besten Lieder von früher (also mit früher meine ich die Zeit in der ich begonnen habe auszugehen). Besonders toll sind Lieder zum Mitsingen, auch wenn ich nicht immer ganz Textsicher bin. Da ich beim Singen meist alleine bin ist das aber Gott sei Dank kein Problem.

2. BLAUER HIMMEL UND SONNENSCHEIN

Es gibt nichts besseres als einen schönen Tag an der frischen Luft zu verbringen. Selbst wenn es eiskalt ist ziehe ich mich warm an, gehe in die Sonne und fülle meinen Vitamin-D. Spiegel auf.

3. SPAZIEREN GEHEN

Hier in Österreich gibt es so viele schöne Plätze in der Natur. Wenn es die Zeit zulässt versuche ich mindestens ein bis zweimal in der Woche eine große Runde spazieren zu gehen.

4. AUTO FAHREN

Als ich mein erstes Auto bekommen habe bin ich oft einfach herum gefahren ohne ein wirkliches Ziel zu haben. Das habe ich so lange gemacht bis der Sprit leer war, dann war damit Schluss bis meine Eltern wieder eine Tankfüllung springen haben lassen (ich war zu der Zeit noch armer Schüler). Es entspannt mich durch die Gegend zu fahren und an nichts zu Denken. Seitdem ich in der Stadt wohne komme ich leider viel zu selten zum Autofahren.

5. DAS MEER

Irgendetwas am Meer beruhigt mich. Ich weiß nicht was es ist, aber einfach davor zu sitzen und die Wellen beobachten kann unglaublich entspannend sein.

6. KOCHEN UND BACKEN

In der Küche stehen, neue Rezepte ausprobieren und das Essen danach macht nicht nur mich sondern auch meinen Freund Patrick glücklich. Dank meinem Blog kann ich diese Leidenschaft jetzt noch mehr ausleben.

7. EINE TASSE TEE UND KEEPING UP WITH THE KARDASHIANS

Einfach mal nichts machen und das sogenannte ”Bildungsfernsehen” genießen macht mich glücklich.

8. EIN GUTES BUCH

Lesen und dabei vollkommen in das Buch eintauchen entspannt mich und hilft mir außerdem beim Einschlafen.

9. MEIN BLOG UND YOUTUBE

Ich liebe es andere Blogs zu lesen, Bilder anzusehen und neue Inspirationen für meinen eigenen zu finden. Manchmal bin ich selber ganz erstaunt wie ehrgeizig und ausdauernd ich bin wenn es um meinen Blog geht. Ich bin so froh diesen Schritt gewagt zu haben.

10. CHRUNCHIPS WESTERN STYLE

Hierzu muss ich nicht mehr sagen . Ich bin Süchtig nach Chips, tschüss Gummizeug, ciao Schokolade. Hallo Chips!

 

Mit Kaffe auf der Terasse

DIRNDL LOVE

Bisher war ich erst einmal in meinem Leben am Oktoberfest in München, zu der Zeit war ich 13 wurde gerade gefirmt und bin mit meiner Firmpatin nach München gefahren. Wie es sich mit 13 gehört sind wir an diesem Tag um 13:00 Uhr dort gewesen und um 20:00 Uhr wieder nach Hause gefahren. Leider schaffe ich es auch in diesem Jahr nicht zur echten Wiesen. Beitrag ansehen

MEIN NAME IST FINI

Tiere begleiten mich schon mein Leben lang, wir hatten in unserer Familie immer Hunde oder Katzen. Dementsprechend einsam war ich auch die letzten beiden Jahre in Innsbruck. Patrick und ich haben lange hin und her überlegt ob es sinnvoll ist sich in einer Wohnung eine Katze zu holen. Nach zwei Jahren ja, nein, ja, nein lieber doch nicht haben wir es nun endlich einfach gemacht. Heute möchte ich euch unsere kleine Prinzessin vorstellen.

Katzenbaby auf der Couch

Fini ist am 15.05.2015 geboren und wohnt seit dem 01.08.2015 (unserem dritten Jahrestag) bei uns. Fini wiegt momentan 1,3 kg und frisst das Babyfutter von Whiskas, zwar noch nicht wirklich viel aber immerhin regelmässig. Sie schläft von 21:00 bis 04:30 durch, danach wird sie wach und kann unglaublich penetrant sein. Sie möchte dann nämlich gestreichelt werden. Momentan geht sie nur auf die Terrasse, wenn jemand Zuhause ist. Falls jemand von euch Tipps hat wie ich die Kleine an Freigang gewöhnen kann, bitte immer her damit.

Fini die Katze liegt auf der Couch

Fini das Katzenbaby am Boden gähnend

Fini die Katze liegt auf einem Untersetzer

Fini die Katze liegt am Boden

READY FOR FALL

Es ist September und ehrlich gesagt finde ich es unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Am Dienstag war ich noch bei 30 Grad im Bikini am See und heute sitze ich mit einer Tasse Tee, meiner Lieblings Kerze und meiner Kuscheldecke bei 16 Grad auf der Couch. Aaaaber, eigentlich will ich mich gar nicht darüber beschweren. Ganz im Gegenteil, ich freue mich nämlich schon sehr auf die kuschelige Jahreszeit. Das heute Outfit ist deshalb zu 100 Prozent gemütlich, eben genau richtig für den Herbst.

Ganzkörperbild auf einer Stiege in einem roten Pullover und Jeans

Nahaufnahme von dem Goldschmuck

Ganzkörperbild auf einer Stiege in einem roten Pullover

Ganzkörperbild auf einer Stiege in einem roten Pullover und Jeans

Nahaufnahme von dem Goldschmuck und einer schwarzen Ledertasche

Ganzkörperbild auf einer Stiege in einem roten Pullover und Jeans

 

Hose: Zalando // Pullover: H&M //  Schuhe: Nike // Armband+Uhr: Accessorize // Ring: Swarovski // Tasche: Bershka

DREI TAGE IN HAMBURG

Heuer im Juli war ich mit ein paar meiner Freunde in Hamburg. Ich wusste vor dem Trip nicht wirklich viel über Hamburg, alles was ich wusste (besser gesagt mir vorgestellt habe) war eine Stadt in der es sehr viel Wasser gibt. Leider hatte ich im Juli ziemlich viel zu tun und konnte mich nicht großartig auf den Trip vorbereiten. Das Einzige das ich hatte war ein ganz toller Tourenplan von meiner Freundin Isabelle. Beitrag ansehen