WEDDING CLOTHES

Guten Morgen ! Ich hoffe euch gehts gut und ihr habt einen schönen Tag : ) Ich mach dann mal weiter mit meinem Wedding Content. Heute möchte ich euch mein Kleid und Patricks Anzug etwas genauer zeigen. Nachdem ich mein Kleid für die Sommerhochzeit gefunden habe wirkt dieses plötzlich so Alltags Mässig (obwohl es das sicher nicht ist).

Hochzeits Outfits
Hochzeits Outfits

Mein Kleid habe ich auf Asos bestellt. Ich hatte dort 3 Kleider geordert und bin im Februar damit zu Teresa gefahren um sie bei ihr zu probieren.Wir hatten Sekt, Shusi und Chips. Die Frau kennt mich einfach zu gut! haha. Natürlich sitzt das Kleid nicht perfekt! Das darf man für 138 Euro aber nicht erwarten. Trotzdem hatte ich das Gefühl es passt annähernd perfekt, weshalb ich zu keiner Schneiderin damit gegangen bin.  Klar ist es für den ein oder andern zu viel für’s Standesamt. Wer mich kennt, weiß, dass es bei mir kein zu viel gibt, und ich bin dann eben zweimal Braut! Wenn es nach mir geht, heiraten wir sowieso jedes Jahr : ) .

Hochzeits Outfits

Meine Schuhe! Heikles Thema. Sowohl bei der standesamtlichen, als auch bei der großen Trauung. Ich hätte gerne diesen einen ganz besonderen Schuh. Einen den ich mir schon immer gewünscht habe. Der Schuh ist sehr teuer, was dabei nicht das Problem wäre, aber wir heiraten erneut in einer Wiese. Wenn ich mir diesen tollen Schuh, dann nach nur einem Tag zerstört habe, habe ich auch nichts davon! Deshalb keine Ahnung. Meine Lösung im Mai war einer meiner alten Lieblingsschuhe. Ein 7,5cm Heel den ich schon zu allen möglichen Anlässen anhatte. In Nude, geschnürt und mit Bleistiftabsatz. Ich hatte die Schuhe an diesem Tag etwa 18 Stunden an und am nächsten Tag keine Blasen oder sonst was.

Hochzeits Outfits
Hochzeits Outfits
Hochzeits Outfits
Hochzeits Outfits

Einige Details von meinem wunderschönen Ehemann! Patrick sah so toll aus. Ein dunkelblauer Anzug. Clean und elegant! Ich liebe es wenn Patrick einen Anzug trägt. Kommt leider nicht so oft vor (das sollten wir ändern).

Hochzeits Outfits

Haare und Make-up habe ich an diesem Tag selbst gemacht. Der Blumenkranz und mein Brautstrauß waren leider nicht zu 100% so wie ich sie haben wollte und trotzdem kann ich damit leben ; ) . Der Strauß verursachte den einzigen und (wirklich) kurzen Bridezilla Moment an meinem Tag. Puh! Aber vergessen wir das.

1 Kommentar

  1. Teresa
    27/11/2018 / 11:14

    💗💗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.